Wieder 3-Länderkampf beim 32. Ausseerland Tischtennisturnier

Beim alljährlichen Drei-Länder-Kampf Salzburg, Oberösterreich und Steiermark wurden diesmal die Siegerpokale gleichmäßig aufgeteilt.

 

Stefan Stutzenberger vom TTV Spital / Pyhrn gewann den Hauptbewerb. Zweiter wurde Lukas Huber (Union Gschwandt), Dritter Nikolaus Nadrchal (SV Leoben).

 

Im B-Bewerb siegte Peter Lerchegger (TTC St. Nikolai) vor David Gaußner (Magistrat Salzburg) und Michael Hauer (Union Gschwandt).

 

Im Doppel waren Norbert Loitzl und Markus Rossbach-Hitzeroth vom Post-SV Salzburg erfolgreich vor Markus Tassatti und Markus Aichholzer (TTC St. Nikolai). Dritte wurden Stefan Strutzenberger und Thomas Hinteregger (TTV Spital / Pyhrn).

 

Sieger 1. Klasse/Hobby wurde Erwin Glinzner (ATSV Bad Aussee) vor Siegfried Laschitz (ATUS Kalsdorf) und Lisa Murauer (Union Gschwandt).

 

Den Schüler- und Jugendbewerb entschied Benjamin Schrambeck (Union Pfandl) für sich, Zweiter wurde Alexander Pühringer (Union Gschwandt), Dritte wurden Martin Köberl und Bence Toth vom ATSV Bad Aussee.


Hier die gesamten Ergebnisse:

Ergebnisse Turnier 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.3 KB

INFOBOX - AKTUELLES

Durchschnittlich bereits mehr als 125 Besucher pro Woche auf unserer Homepage!