Unsere neuen Kimonos im Einsatz

Nach der Beschaffungsaktion (siehe Bericht) sind unsere neuen Kimonos nun im Einsatz! Ein erster öffentlicher Auftritt wird am 7.12.2013 in Pinsdorf sein. Dort findet die diesjährige Kyu-Prüfung des Judoteam Salzkammergut statt. Unsere Judokas nutzen das ganztägige Trainingslager zur Vorbereitung auf die Prüfung.

10.Juli 2013 Neue Judo-Kimono eingetroffen

 

Die Sektion Judo des ATSV Bad Aussee konnte dank einiger sehr großzügiger Sponsoren, Kimonos für seine Mitglieder erwerben. Diese können nun zu günstigen Konditionen ausgeborgt und bei Bedarf in der Größe gewechselt werden. Die Kimonos sind in den Vereinsfarben des Judoteam Salzkammergut gehalten und mit Aufnähern von Verein und Sponsoren versehen.

Ein großer Dank an die Sponsoren

  • Taxi Gasperl
  • Radio Soder
  • Grazer Wechselseitige Bad Aussee
  • Letmeier Grundlsee
  • ATSV Bad Aussee


Ein ausführlicher Bericht folgt  im September

20.Juni 2013 Judoteam Skgt zu Gast in Bad Aussee

 

Nach dem Training am 20.6.2013 im Volksschulturnsaal stellten Vertreter des Judoteam Salzkammergut ein Konzept zur besseren Zusammenarbeit innerhalb des Judoteams vor.

Manfred Reisinger, Obmann des Judoteams, brachte eine Einladung zu einem gemeinsamen Trainingslager im August in St. Agatha mit.

Achim Huhn, Trainer der Wettkampfmannschaft, stellte das Angebot gemeinsamer Trainings aller Vereine des Judoteams vor und gab das Ziel vor, möglichst viele Wettkämpfe zu bestreiten, um auch für Anfänger Erfahrung zu sammeln.

Klaus Kasparet, zuständig für Bild und Video im Judoteam, zeigte ein Video vom letzten Trainingslager.

 

 

Teilnehmer aus Bad Aussee und Prüfer
Teilnehmer aus Bad Aussee und Prüfer

Gürtelprüfung in Bad Goisern am Do 31.5.2012

  Bei der vom Judoteam Salzkammergut veranstalteten Kyu-Prüfung haben 10 Judoka aus Bad Aussee teilgenommen. Prüfer war Manfred Reisinger 5. Dan (Prüfungsreferent des OÖ Judolandesverbandes) . Alle Teilnehmer haben eine gute Leistung gezeigt und die Prüfung bestanden.

 

 

6/5 Kyu: Anna Flecker, Anna Grill, Kilian Spreitzer, Roland Feldhammer, Lukas Kogler, Mathias Soder, Florian Vollmann 

5 Kyu: Sebastian Seiringer, Michael Flecker.

5/4 Kyu: Lorenz Ehrenfelder

 

Bei der Prüfung
Bei der Prüfung
Bekanntgabe der Ergebnisse und Verabschiedung
Bekanntgabe der Ergebnisse und Verabschiedung

Dezember 2011

 

Judoteam Vereinsmeisterschaft

 

Am 17. Dezember fand in Ebensee die jährliche Vereinsmeisterschaft für Schüler und Anfänger statt. Die Sektion Bad Aussee beteiligte sich mit vier Sportlern. Unsere Kämpfer mit zum Teil wenig Wettkampferfahrung haben sich sehr gut bewährt.

 

In den jeweiligen Gewichtsklassen:

1. Lorenz Ehrenfelder

2. Kilian Spreitzer, Michael Flecker, Nanni Flecker

 

Diese Wettkampfserie ist für Anfänger gedacht, um den Einstieg ins Wettkampfgeschehen zu erleichtern. Der nächste Termin ist am 11.3. in Pinsdorf.

Bernhard Pree 5. Dan
Bernhard Pree 5. Dan

September 2011

 

Neues Training

 

Das Judoteam Salzkammergut hat in einer Trainersitzung beschlossen, die Zusammenarbeit zwischen den Sektionen zu intensivieren. Für die Judo Sektion Bad Aussee ist im Herbst 2011 ein oder mehrere gemeinsame Trainings mit der Sektion Bad Goisern geplant. Dabei wird der jeweilige Leistungsstand gemessen. Zum Beispiel durch gemeinsame Randori (Übungskämpfe). Weiters wird ein Gasttrainer aus Bad Goisern (Bernhard Pree 5. Dan , Senioren Staatsmeister und Kämpfer im Judoteam OÖ Landesliga) für Trainings in Bad Aussee zur Verfügung stehen.

Ein Teil der neuen Gürtelträger
Ein Teil der neuen Gürtelträger

Mai 2010

 

KYU - PRÜFUNG

 

Der ATSV Bad Aussee Sektion Judo hat heuer im Frühjahr, nach langer und sorgfälltiger Vorbereitung, eine Kyu-Prüfung abgehalten. Unser Trainer mit Prüfungsbefugnis Florian Angerer (1.Dan)  hat unseren Schülern die Prüfung zur Erlangung des nächsten Kyu-Grades abgenommen. Alle Teilnehmer haben bestanden. Das Betreuerteam gratuliert den neuen Kyu-Trägern.

Neue Judomatten im VS Turnsaal
Neue Judomatten im VS Turnsaal

Neue JUDO-Matten!

 

Der ATSV hat in einer Beschaffungsaktion 60 neue Tatami (Judomatten) besorgt. Diese entsprechen den Wettkampf-Erfordernissen des ÖJV. Wir sind daher in der Lage, wieder Bezirks- und Landesmeisterschafts-Wettkämpfe auszutragen.

 

Ein wichtiges Argument für neue Matten war auch die Sicherheit beim Training. Die alten Matten hatten gute Dienste geleistet, sind aber schon in die Jahre gekommen. Die Rutschfestigkeit war nicht mehr gegeben und die Ränder teilweise desolat. Ein erhöhtes Verletzungsrisiko war die Folge.

 

Und nicht zuletzt sind die neuen Matten durch ihre Abmessungen

 (1x1 Meter) leichter zu handhaben. Was für die Trainingsdurchführung (jedesmal 60 Matten a 20kg auflegen und wieder wegräumen) nicht unerheblich ist.

Im Training

INFOBOX - AKTUELLES

Durchschnittlich bereits mehr als 125 Besucher pro Woche auf unserer Homepage!