2015

 

 

 

 

Am Freitag, 18. Dez. legten Irina u. Ingrid Wunner, Florian u. Jürgen Schraml, Nino Dalipovic und Leon Haim die Prüfung zum 8. Kyu (Gelbgurt) ab.

 

Einige Zeit vorher erhielten Mag. Trixi Schlömmer, Philip Köberl, Josip Grbic und Marianna Marjanovic den Orangegurt (7. Kyu).

 

Die anschließende Weihnachtsfeier rundete das erfolgreiche und intensive Trainingsjahr ab.

Am Samstag, dem 12. Dezember 2015 fand der diesjährige steirische Karate-Verbandstag in der Grazer ASVÖ-Halle statt. Um 10.00 Uhr konnte der Präsident des LV Stmk., Herr Dr. Günther Bitzer – Gavornik die Eröffnung vor über 80 Karateka aus zahlreichen steirischen Vereinen vornehmen. Bis 12.30 Uhr gab es durch Robert Göslbauer (6.Dan Ryu-kyu-kempo) eine äußerst interessante und lehrreiche Einführung in das Thema „Karate und Kyusho-Jitsu“. Bei einem sehr reichhaltigen und schmackhaften Mittagsbuffet gab es für die Teilnehmer die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Am Nachmittag stand dann von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr eine Fortbildung für die Prüferlizenzen unter der Leitung der beiden LZ-Landestrainer, Herrn Direktor Gerhard Jedliczka (Kumite) und Herrn Kalman Szabo (Kata) auf dem Programm. 

2014

 

 

Gürtelprüfung zum 2. Kyu (9.3.2014)

 

Werner Gaisberger und DI Franz Tasch

legten bei LT Kalman Szabo

erfolgreich die Prüfung zum 2. Kyu ab.

Karate-Lehrgang

 

Am Sonntag, 9. März 2014 trainierten wir wieder mit unserem Landestrainer für Kata Kalman Szabo.

Vormittags gab es ein allgemeines Training und nachmittags galt der Inhalt wiederum der

Gürtelprüfung und der Danvorbereitung für Nina und Peter.

 

15. Februar:

Katalehrgang mit Landestrainer Kalman Szabo im Turnsaal der Mittelschule Bad Aussee.

Zentraler Inhalt des Tageslehrgangs: vormittags Kata und nachmittags Dan-Prüfungsvorbereitung.

 

Nach dem Training wurde Shaja und Nina Dalipovic der 5. Kyu überreicht.

 

Larissa Tenhumberg legt die Prüfung zum 4. Kyu beim Landestraining von Kalman schon im Jänner ab.

2013

20.12.2013: Prüfung zum 7. Kyu

Andrea Singer, Lorena Schobegger, Mariana und Andreas Marjanovic sowie Josip Grbic legten an diesem Tag die Prüfung zum 7. Kyu (Orangegurt) bei Heribert ab. Besonderes Augenmerkt wurde dabei auf "Hiki ashi und Hiki te" sowie den richtigen Hüfteinsatz gelegt. Im Anschluß an die 3 Prüfungsteile (Kihon, Kata und Partnertraining) konnten alle die Urkunde und den Orangegurt in Empfang nehmen. Ein herzliches Dankeschön an den Kindertrainer Othmar.

Samstag 14. Dez. Karateverbandstag in Graz:

Nina, Larissa, Franz und Heribert trainierten mit steir. Trainern den ganzen Tag. G. Jedliczka, K. Szabo, Dr. G. Bitzer-Gavornik, F. Hörmann und R. Gösslbauer zeigten uns viel Neues, aber auch Traditionelles wurde weiter vertieft. Im Anschluß fand die GV mit Neuwahlen statt.

Kalenderwoche 50: Montag, Mittwoch und Freitag Spezial Katatraining mit OA Dr. Ralf Kneitz. Ein herzliches Dankeschön, daß er immer wieder in seinem kurzen Bad Aussee Urlaub uns seine technische sowie medizinische Erfahrung weitergibt.

24. Nov. 2013

Kumite- und Katalehrgang in Fürstenfeld: Nina, Larissa, Peter und Heribert waren dabei.

 

 

Auf Einladung des LV Stmk mit LT Kalman Szabo konnte Larissa am

16. Nov. einen genialen Katalehrgang besuchen.

Als Trainer fungierte der mehrmalige Kata Welt- und Europameister

Luca Valdesi.

 

Ein herzliches Dankeschön an den LV Stmk.

Am 15. und 16. Nov. absolvierten Nina, Franz und Heribert im Haus des Steir. Wintersports in Haus/Ennstal den theoretischen Teil des ÜL Kurses der Bundessportakademie Graz. 

 

 

13. Nov.:

 

Unser LT Kalman Szabo trainierte mit uns in Aussee

für die bevorstehenden Gürtelprüfungen.

 

Schwerpunkt war Kata und die dazugehörige Bunkai.

 

Anfängerkurs und Trainingsbeginn:

 

Freitag ab 13. Sept. von 17.00 bis 19.00 Uhr im Turnsaal der HS Bad Aussee.

Montags, von 18.00 - 19.00 Uhr Anfänger; ab 19.00 Uhr: Allgemein; Sportstadion BA

Kosten: 15 Euro für 4 Monate,

im Anschluß findet die Prüfung zum 9. Kyu statt.

Danach wird man Mitglied im ATSV Bad Aussee, im Karate Landesverband Steiermark (www.karate-stmk.at) sowie im Österreichischen Karatebund (www.karate-austria.at).

Erwachsene können das Montagstraining nützen um die Kampfsportart Karate zu erlernen.

Das Training beinhaltet das trad. Karate sowie das Sportkumite.

 

Ein späterer Einstieg ist immer möglich.

Info: Heribert Raich 0664 / 18 13 786

 

Sommertraining:

 

Mittwoch: 18.00 bis 20.00 Uhr im Sportzentrum (Fußballstadion BA)

 

Mi.: 31. 7. 2013

Dr. Ralf Kneitz gab wieder ein Training in Aussee. Am Programm stand wie immer "Kanku Sho".

Karatecamp Altaussee 2013

Vom 12. bis 14. Juli trainierten eine Gruppe aus Wels und Bad Aussee unter Sensei Stefan Mayr traditionelles Karate im JuFa. Den Schwerpunkt bildeten die beiden Katas Jitte und Jinte. Kihonübungen und die Bunkai der beiden Katas gaben einen weiteren tiefen Einblick in diese Kampfkunst.

Herzlichen Dank an dieses tolle Training.

Übungsleiterkurs 2013.

Vom 9. bis 12. Mai und am 29. Juni absolvierten Dr. Nina Raich, DI Franz Tasch, Peter Heiß und Dkfm. Heribert Raich den Übungsleiterkurs für Karate. Der 1. Teil stand im Zeichen der Praxis und Theorie: Kumite - Gerhard Jedliczka und Kata - Dr. Günther Tonn. Die Prüfung erfolgte am 29. Juni. Franz erstellte aus den Anfangstechnicken der Heian Katas eine Gesamtkata - Nina und Peter vertieften die Kata mit dem dazugehörigen Bunkai (ein herzliches Dankeschön an Sensei Stefan Mayr). Heribert lehrte im Kumite den Gyaku Zuki.

Der noch ausstehende 2. Teil findet im Herbst bei der Bundessportakademie in Graz statt.

Gürtelprüfung am 7. Juni:

 

Die intensive Vorbereitung der letzten Monate hatten sich für die Prüflinge Birgit Kalss (8. Kyu) Sophie Gaisberger und Elias Tieber (jeweils 6. Kyu) gelohnt, denn es gab aus den Händen von Ingo Freese die Urkunde und den Farbgurt zum jeweils bestanden Kyugrad. Herzliche Gratulation!

 

Das heurige Trainigsjahr stand bis vor kurzem im Zeichen der Vorbereitung zur Gürtelprüfungen zum 1. und 3. Kyu. Zu diesem Zwecke besuchten wir die LZ-Trainings in Fürstenfeld unter der Leitung von Landestrainer Kalman Szabo, sowie das Wintercamp in Laßnitzhöhe. Sensei Stefan Mayr vertiefte die Kihon- und Katatechniken. Ein herzliches Dankeschön auch an Dr. Ralf Kneitz und Ingo Freese.

 

Sonntag 17. März: Dr. Nina Raich und Peter Heiß legten die kommissionelle Prüfung zum 1. Kyu beim Steir. Karate Landesverband in Fürstenfeld ab.

 

Freitag 12. April: Werner Gaisberger und DI Franz Tasch bestanden die Prüfung zum 3. Kyu bei Landestrainer Kalman Szabo in Laßnitzhöhe.

 

Freitag 19. April: Kristina Gaisberger und Bernhard Saafan erreichten ebenfalls den 3. Kyu bei Ingo Freese.

 

Alle Karateka wählten das umfangreiche Programm des Österreichischen Karatebundes mit Kihon-, Kata- und Freikampftechniken am Partner sowie Kumite.

2012

KYU-Prüfung:

Am 14. Dez. stand das Training ganz im Zeichen der Gürtelprüfung. Ingo Freese (Prüfer im LV Stmk) nahm die Prüfung zum 8., 6. und 4, Kuy ab. Alle Karateka bestanden und konnten im Anschluß die Urkunde zum jeweiligen Kyugrad in Empfang nehmen.

8. Kyu: Josip Grbic, Moritz Eidlhuber, Theo Pürcher, Diana und Gabriel Pachorneg, Marianne Saafan, Domenic Meissl, Erik Rigler, Lena und Larissa Holy, Lorena Schobegger, Marianne Marjanovic und Andrea Singer; 6. Kyu: Nina und Shaja Dalipovic; 4. Kyu: DI Franz Tasch

Nach der Anstrengung gab es wie üblich die Weihnachtsfeier im Salzhaus.

ASKÖ LM in BrucK/Mur

 

am 17. Nov. fanden in Bruck an der Mur die Steir. ASKÖ Landesmeisterschaften für Karate statt.

 

Unsere Karateka starteten in den Katabewerben und erzielten dabei sensationelle Erfolge:

Bernhard Saafan: 2. Platz; Nina Dalipovic: 3. Platz; Shaja Dalipovic: 2. Platz; Kata Team mit Kristina, Nina und Shaja: 3. Platz.

Samstag, 29. September 2012

 

Stefan Mayr trainierte mit uns Basis.

Der Schwerpunkt wurde auf Heian Katas und deren Bunkai gelegt.

Anfängerkurs und Trainingsbeginn:

 

jeden Freitag ab 14. Sept. von 17.00 bis 19.00 Uhr im

Turnsaal der HS Bad Aussee.

Anfänger ab 7 Jahre von 17.00 bis 18.00 Uhr,

Kosten: 15 Euro für 4 Monate,

im Anschluß findet die Prüfung zum 9. Kyu statt.

Danach wird man Mitglied im ATSV Bad Aussee, im Karate Landesverband Steiermark (www.karate-stmk.at) sowie im Österreichischen Karatebund (www.karate-austria.at).

Erwachsene können das Montagstraining nützen um die Kampfsportart Karate zu erlernen.

Das Training beinhaltet das trad. Karate sowie das Sportkumite.

 

Ein späterer Einstieg ist immer möglich.

 

 

Sommercamp 2012 im JuFa in AA

 

Von 20. bis 22. Juli trainierte Sensei Stefan Mayr im JuFa in AA mit seinen Vereinskollegen. Dies nützten auch einige Mitglieder unserer Sektion, sowie aus den Dojos von Kainisch und Kulmbach.

 

Siehe Bericht: http://www.karatedo.at/de/news/lehrgaenge/20120722/karatedospeziallehrgang_in_altaussee

Sportkarate mit kinderleichten Techniken im Rahmen "Ferienspass 2012"

Die Sektion Karate beteiligte sich am Montag, 16. Juli 2012 mit einer Einheit "Sportkarate - Einführung mit kinderleichten Techniken" am Ferienspaß 2012.

Übungsleiterausbildung Sportkarate (Kumite)

An 2 Wochenenden im Juli fand in Fürstenfeld die Ausbildung zum Übungsleiter in Sportkumite statt. Dipl.-Trainer Gerhard Jedliczka (8. Dan) leitete den Kurs. Die Inhalte wurden in Technik und Taktik gegliedert. Nina und Herbert nahmen erfolgreich teil.

Lehrgang mit Stefan Mayr.

 

Am 23. Juni gab Stefan seine Karatekenntnisse an einige unseres Vereines weiter. Dies war gleichzeitig der Saisonabschluß.

Im Herbst geht es wieder mit neuem Schwung weiter.

Prüfung zum 4. Kyu.

 

Kristina und Werner Gaisberger sowie Bernhard Saafan legten am

Samstag, 23. Juni bei Ingo Freese die Prüfung zum 4. Kyu ab.

Herzliche Gratulation!

Gürtelprüfung zum Gelb- und Orangegurt:

 

Am Freitag, 27. April war es soweit. Unsere Anfänger stellten sich der großen Herausforderung: Gelb- und Orangegurtprüfung.

 

Inge Freese als Prüfer konnte am Ende allen den nächst höheren

Gurt verleihen. Herzliche Gratulaltion.

ÖKB-Tag

An die 130 Vereinstrainer und Interessierte kamen am 21. 4. 2012 nach Wels zum 4. ÖKB Tag. Kristina, Werner sowie Heribert folgten der Einladung. Am Programm standen: Gemeinsames Training, Kumite- und Katapraxis, anschließend gab es die Präsentation  von "mydojo". Ein Antidoping-Vortrag sowie die Vorstellung der neuen WKF-Wettkampfregeln rundeten den lehrreichen Tag ab.

Fotos: mit freundl. Genehmigung von Stefan Mayr

bis 2011

Am 16. Dezember gab es das letzte Training für dieses Jahr.

Als Trainer begrüßaten wir Dr. Ralf Kneitz. Im Anschluß fand

die Weihnachtsfeier im Salzhaus statt.

ASKÖ Landesmeisterschaft

Bei den diesjährigen Meisterschaften am 3. Dezember in Graz erreichte Kristina Gaisberger in Kata U 12 weiblich den 1. Rang. Bernhard Saafan wurde in Kata U 14 männlich ausgezeichneter Zweiter. Herzlichen Glückwunsch.

Vom 18. bis 20. November lehrte W. A. Schneider in Graz seine selbst entwickelte Selbstverteidigung (Selbstinduktionsspule-Verteidigung) im Alltag mit Techniken aus allen Kampfsportarten. Sensei Schneider kommt aus Frankreich und praktiziert seit 50 Jahren Karate (Hanschi von AKSER International). Am Schluß gab es noch eine Einführung in Taikiken (Kampfkunst aus China).

Anfang November war Jürgen Ast aus Reutlingen wieder zu Gast in Aussee und hielt am Montag und Freitag das Training.

Steir. Karateverbandstag  

Am 15. Oktober wurde in der ASVÖ Halle in Graz der Verbandstag des Steir. Karateverbandes abgehalten. Gerhard Jedliczka (Mr. Karate) eröffnete das Training mit einer speziellen Kumiteeinheit. Im Anschluß übte Dr. Günther Bitzer-Gavornik Atem- und Zentrierungstechniken. Nach der Mittagspause gab es Kata mit Kalman Szabo, sowie SV-Techniken mit Mag. Gernot Riedl. Den Abschluß machte Dr. Ulrike Stelzl mit Kraft- und Dehnungsübungen. Für die beiden Ausseer Trainer Othmar und Herbert eine optimale Weiterbildung.

Theresa Maunz: 1. Kyu

Theresa legte beim Karatesommercamp in

Fürstenfeld die Prüfung zum 1. Kyu (Shotokan)

bei der Steir. Prüfungskommission erfolgreich ab. 

Vom 15. bis 17. Juli war der Karateverein Schwanenstadt/Wels in Altaussee zu Gast. Unter der Trainingsleitung von Sensei Prof. Mag. Ewald Roth und Stefan Mayr befanden sich auch unsere Freunde aus Kulmbach sowie einige ATSV-Mitglieder. Die Einheiten waren speziell für die Kihon und Katafreunde etwas besonderes.

Am 1. Juli fand das letzte Training vor der Sommerpause statt.

Für die Kinder wurden Spiele vorbereitet und die Erwachsenen trainierten Kumite. Im Salzhaus wurde anschließend der Durst und Hunger gestillt.

Ende Mai fanden mit

Ingo Freese (Prüfer des Karateverband Stmk)

die Kyu-Prüfungen statt.

Bericht und Fotos folgen demnächst.

Steirische Schulmeisterschaft am 29. April in Fürstenfeld

Christina Grill (HS 1 B.A.) und Kristina Gaisberger (HS 2 B.A.) belegten bei den Steir. Schulmeisterschaften am 29. April in Fürstenfeld im Bewerb Kata jeweils den tollen 3. Platz. Bernhard Saafan schied leider unglücklicherweise in der 2. Runde aus.

An die 70 Teilnehmer aus 26 Steirischen Schulen wurden in 4 Klassen eingeteilt.

Anschließend wurde bei Mc. Donalds der Hunger gestillt.

 

ÖKB-Tag am 9. April in Wels

Ingo, Othmar, Alex und Herbert waren dabei.

Nach einer Einheit Kihon wurden in 2 Gruppen Kumite trainiert.

Im Anschluß gab es in der Kataeinheit die Kata Sochin.

Nachmittags standen Vorträge der WKF-Regeln sowie der Nada am Programm.

Mit einem gemütlichen Beisammensein endete der bestens organisierte ÖKB Tag.

 

Gesamter Bericht sowie Fotos auf:

http://www.karatedo.at/aktuelles.php?id=864&site=1&sort=-1 

bzw. www.karate-austria.at

Am Montag, 14. Februar war Dr. Ralf Kneitz beim Karatetraining. Ralf ist Oberarzt in Kulmbach und Zweitwohnungsbesitzer in Bad Aussee (er wohnt Tür an Tür mit Jürgen Ast). Da offiziel kein Training war, gab es für mich Empi, Empi und nochmals Empi. Normalerweise endet das Training um 20 Uhr, aber weil es aus medizinischer Sicht so interessant war, wurde es 21 Uhr.

Wir freuen uns schon wieder auf ein gemeinsames Training.

Alle Infos zu Ralf und Karate Kulmbach:

www.karate-kulmbach.de

Karate-Landesmeisterschaft am 12. Februar in Fürstenfeld

 

 

160 Starter aus 14 Vereinen stellten 

ihr Können auf

der Matte unter Beweis. 

 

 

Christina Grill erreichte in der Kategorie Kata U 14 w die Bronzemedaille. Bernhard Saafan schied leider in der 2. Runde im Kata U 14 m Bewerb aus. Herbert Raich (Bewerb Kata + 35 Jahre m) ging direkt von der Anfahrt kommend auf die Matte und erreichte ebenfalls die Bronzemedaille.

In der Vereins-Gesamtwertung belegten wir Platz 10 von 14 gestarteten Vereinen.

Lehrgang am 15./16. Jänner in St. Georgen

Lehrgang mit Sensei Dario Marchini

und Sensei Cristina Restelli

am 15./16. Jänner in St. Georgen

mit 130 Teilnehmer.

 

 

Die mehr als 40jährigen Erfahrung von Sensei Marchini zeigt, das er das traditonelle Shotokan Karate (in technischer wieauch in philosophischer Weise) wie kein anderer Meister in der heutigen Zeit den Lehrgangsteilnehmern beibringen kann.

Der Schwerpunkt lag im Erlernen und Verstehen von Kata und Bunkai, denn nur hier liegt die eigentliche Tiefe und Kraft des Karate-do als Kampfkunst.

 

Bildrechte: Kokoro International 2011

 

 

Beim letzten Training im Jahr 2010

am 27. Dezember, legte Alex die Prüfung

zum 3. Kyu ab.

(laut ÖKB Programm)

"herzliche Gratulation"

Am 10. Dezember trainierten alle gemeinsam Kumite.

Im Anschluß gab es im Salzhaus in Bad Aussee ein

gemütliches Beisammensein.

Am Samstag, 27. November 2010

trainierten einige Ausseer mit unseren Vereinsmitgliedern

in Kainisch mit Robert Göslbauer.

Robert zeigte uns Karate in Shito Ryu. 

Lehrgang mit Luca Valdesi

EKV Europameister 2000 bis 2010

WKF Weltmeister 2004, 2006 und 2008

20. und 21. November in Gleisdorf

 

Am 20.11. gab es in der Vormittagseinheit Kihon und Kata Nijushiho, nachmittags die dazugehörige Bunkai und Sportkumite. Sonntags wurde noch einmal die Kata perfektioniert.

 

 

 

Aufgrund seiner Schnelligkeit, Perfektion und Kraft sah jeder, daß es ein würdiger Champion ist. weitere Infos: www.lucavaldesi.com

 

hier einige Eindrücke vom Training (Fotos BT Prof. Erhard Kellner)

Am Samstag, 6.11.2010

trainierten Herbert und Alex im

steirischen Karate-Leistungszentrum in Fürstenfeld.

Bei Gerhard Jedliczka's Kumite schwitzte Alex,

Kalman Szabo zeigt uns in den Kataeinheiten Kanku Sho

und Gojushiho Sho. 

Am 26. September war Landestrainer Kalman Szabo, 5. Dan. zu Gast in Bad Aussee. 2 Einheiten trainierten die Kinder (Unterstufe) Kata und Katagrundlagen. Im Anschluß gab es für die Oberstufe Kata in Perfektion nach ESKA und WKF Reglement, da Kalman auch International als Schiedsrichter unterwegs ist. (Weitere Fotos folgen)

Im Rahmen eines 2-tägigen Karatelehrganges mit Luigi Bettini zu Saisonende 2010 legten fast alle Karateka die Prüfung für den nächsthöheren Gurt ab. Als Prüfer war Ingo Freese 3. Dan (A-Trainer im DKV) im Einsatz.

Luigi (Schüler von Sensei Shirai) 5. Dan führte uns in die Anwendung der Kihontechnicken ein.

hier einige Fotos: 

INFOBOX - AKTUELLES

Durchschnittlich bereits mehr als 125 Besucher pro Woche auf unserer Homepage!